Glossar

Externe Genres


Die neun externen Genres

Externe Genres des Inhalts sind Geschichten, die hauptsächlich von einem globalen externen Wert und seiner positiven und negativen Energie angetrieben werden

Externe Genres sind hauptsächlich solche, die externe antagonistische Kräfte besitzen (sei es ein Mensch, die Gesellschaft oder die Kräfte der Natur), und gegen einen Protagonisten gerichtet sind.

Meist verfügen diese Geschichten über ein in sich geschlossenes Ende, unterliegen dem Ursache-Wirkung Prinzip und geschehen in einer linearen Abfolge der Ereignisse. Sie lassen sich meist der Drei-/ oder Fünf-Akt-Struktur zuordnen.

Ein Teil der Werke, die dem externen Genre angehören, widmen sich sogar dem Mini-Plot auf kleinerer Ebene. Diese Geschichten verfügen über ein unbewusstes Objekt des Verlangens. Meist packen sie die Aufmerksamkeit des Lesers durch den externen Teil des Genres, nur um sich später mit dem inneren Konflikt des Protagonisten auseinanderzusetzen.

Nehmen wir uns das Beispiel mit dem Schweigen der Lämmer zur Hand, dann erkennen wir, dass Thomas Harris auch das interne Genre der Weltanschauung eingebaut hat. Während sich das externe Genre auf einen Serienkiller-Thriller bezieht, so ist der innere Konflikt der Protagonistin Starling, der Wandel von ihrer Naivität zu Reoife, als ihr fester Glaube über die Unfehlbarkeit des FBIs sich von Zweifel zu Enttäuschung wandelt.

 

Action: Leben vs. Tod
Horror: Leben vs. Schicksal, das schlimmer als der Tod ist (Verdammnis).
Verbrechen: Gerechtigkeit vs. Ungerechtigkeit.
Western: Individualismus vs. Gesellschaft, Freiheit vs. Zivilisation.
Krieg: Gerecht vs. Korrupt.
Thriller: Leben vs. Tod mit der Möglichkeit auf Verdammnis in Kombination von Gerechtigkeit vs. Ungerechtigkeit (Ein Mix aus Action, Horror und Verbrechen) – Leben zu Bewusstlosigkeit zu Tod zu Verdammnis
Gesellschaft: Der Wert, der auf dem Spiel steht, bestimmt das Subgenre, z.B. die häusliche Geschichte von einem Individuum vs. Familiendynamik.
Liebe: Liebe vs. Hass vs. Selbsthass vs. Hass, der vorgibt Liebe zu sein.
Performance: Anerkennung vs. Pein

 

Mehr zu den Fünf Bereichen der Genre-Entscheidung.



Externe Genres - Externe Genres des Inhalts sind Geschichten, die hauptsächlich von einem globalen externen Wert und seiner positiven und negativen Energie angetrieben werden Klick um zu tweeten



Hält das Gerüst?

Plot

Bevor du Wochen oder Monate ins Schreiben deiner Geschichte investierst, kann ich dir helfen herauszufinden, ob das Gerüst deiner Geschichte hält oder es Verbesserung bedarf.

Mehr erfahren

Funktioniert die Geschichte?

Manuskript

Dein erster Entwurf ist geschrieben? Mit Hilfe dieses Lektorats analysiere ich deine Geschichte und gebe dir konkretes Feedback, welche Stellen verbessert werden müssen, um die Erwartung der Leser zu erfüllen.

Mehr erfahren

Überprüfe eine Szene

Szene

Lerne, wie man perfekte Szenen schreibt. Am Beispiel einer deiner Szenen gebe ich dir Hilfestellungen, wie eine Szene aufgebaut sein muss.

Mehr erfahren