Glossar

Einheiten von Geschichten


Eine Geschichte lässt sich vom globalen Ganzen auch auf kleinere Teile herunterbrechen, ähnlich dem Matrjoschka Prinzip.

 

Wenn wir die Geschichte betrachten, haben wir in ihrem ganzen einen Anfang, eine Mitte und ein Ende.

Für Anfang, Mitte und Ende gilt, dass sich diese drei Teile auch aus bestimmten Sequenzen zusammensetzen.

Sequenzen sind eine Ansammlung von Szenen, die übergreifend für eine kleine zusammenfassung stehen.

Beispielsweise: Ziel ist es, den Protagonisten in eine Hundeschule zu bringen, weil er dort seine Liebe kennenlernen soll.

Die einzelnen Szenen, die diesen Weg ebnen, können wie folgt sein: Hund strapaziert Nerven des Besitzers - Hund beißt jemanden - Besitzer muss Hund abgeben oder ihn trainieren.

In den Szenen können sich auch kleine Taktschläge befinden, die in sich auch die 5 Gebote des Schreibens beinhalten können. Sie sind die kleinste Einheit einer Geschichte.



Lies dir auch gerne den Artikel: »Die Mathematik des Schreibens« hierzu durch.

 

 



Einheiten von Geschichten - Klick um zu tweeten



Lerne, wie man Szenen schreibt

Analyse einer Szene

Lerne, wie man perfekte Szenen schreibt. Am Beispiel einer deiner Szenen gebe ich dir Hilfestellungen, wie eine Szene aufgebaut sein muss.

Mehr erfahren

Vor dem Schreiben

Analyse deines Plots

Bevor du Wochen oder Monate ins Schreiben deiner Geschichte investierst, kann ich dir helfen herauszufinden, ob das Gerüst deiner Geschichte hält oder es Verbesserung bedarf.

Mehr erfahren

Nach dem ersten Entwurf

Analyse deines Manuskripts

Dein erster Entwurf ist geschrieben? Mit Hilfe dieses Lektorats analysiere ich deine Geschichte und gebe dir konkretes Feedback, welche Stellen verbessert werden müssen, um die Erwartung der Leser zu erfüllen.

Mehr erfahren