Glossar

5 Must-Haves einer Szene


Was sind die 5 Elemente, die Geschichten brauchen?

Wenn du eine Szene schreibst, gibt es fünf Dinge, die nicht fehlen dürfen. Wenn nur eins dieser Elemente nicht in der Szene vorhanden ist, wird die geschriebene Szene nicht funktionieren.

Beachte, dass diese Elemente auch je nach Art der Szene sehr subtil sein können.

Um die Elemente besser erkennen zu können, kannst du aus Sicht der Perspektivfigur folgende Fragen beantworten.

 

Auslösendes Ereignis: "Oh mein Gott, was ist gerade passiert?"

Wendepunkt nach den steigenden Komplikationen: "Warte mal ... wie konnte mir das entgehen?"

Krise: "Mist! Was soll ich denn jetzt machen?"

Höhepunkt: "Wer wäre ich, wenn ich das nicht tun würde?"

Auflösung: "Wie komme ich mit der Entscheidung klar?"

 

Wenn du mehr zu diesen Pflichtelementen erfahren möchtest, kannst du gern die folgenden Artikel lesen:



5 Must-Haves einer Szene - Wenn du eine Szene schreibst, gibt es fünf Dinge, die nicht fehlen dürfen. Wenn nur eins dieser Elemente nicht in der Szene vorhanden ist, wird die geschriebene Szene nicht funktionieren. Klick um zu tweeten



Hält das Gerüst?

Plot

Bevor du Wochen oder Monate ins Schreiben deiner Geschichte investierst, kann ich dir helfen herauszufinden, ob das Gerüst deiner Geschichte hält oder es Verbesserung bedarf.

Mehr erfahren

Funktioniert die Geschichte?

Manuskript

Dein erster Entwurf ist geschrieben? Mit Hilfe dieses Lektorats analysiere ich deine Geschichte und gebe dir konkretes Feedback, welche Stellen verbessert werden müssen, um die Erwartung der Leser zu erfüllen.

Mehr erfahren

Überprüfe eine Szene

Szene

Lerne, wie man perfekte Szenen schreibt. Am Beispiel einer deiner Szenen gebe ich dir Hilfestellungen, wie eine Szene aufgebaut sein muss.

Mehr erfahren