Nichts verpassen!
Mitglied werden

Analysen

Stirb Langsam 2

Nicht grundlos eine wahre Erfolgsgeschichte

Lerne mit Hilfe von Beispielen, wie man bessere Szenen schreibt. In diesem Artikel nutzen wir eine Szene aus Stirb Langsam 2 als Beispiel.

 

Stirb Langsam 2 - Nicht grundlos eine wahre Erfolgsgeschichte

03. Mär 2019 0

So geht's:

Egal, ob Song oder Szene, ich werde immer die folgenden Fragen zu dem jeweiligen Beispiel beantworten:

  • Für wen hat sich die Szene am stärksten gewandelt?
  • Wie hat sich die Szene vom Anfang zum Ende gewandelt?
  • Was ist das auslösende Ereignis der Szene?
  • Was ist eine steigende Komplikation in der Szene?
  • Was ist der Wendepunkt der Szene?
  • Was ist die Krise der Szene?
  • Was ist der Höhepunkt der Szene?
  • Was ist die Auflösung der Szene?

 

Versuche diese Fragen selbst zu beantworten, bevor du meine Antworten liest. Je mehr du selbst trainierst, umso besser werden auch deine eigene Szenen.

P.S. Unterschiedliche Auffassungen können existieren.

 

Szenenanalyse: Stirb Langsam 2

 

1. Für wen hat sich die Szene am stärksten gewandelt?

John McClane (Darsteller: Bruce Willis)

John McClane ist der Protagonist von Stirb Langsam. Auch wenn mehrere Figuren von dem Wandel der Ereignisse betroffen sein können, so sollte man immer die eigene Hauptfigur im Auge behalten. Jede Szene sollte Auswirkungen auf den Protagonisten oder die Protagonisten haben (bei Geschichten mit einem einzelnen Protagonisten).

2. Wie hat sich die Szene vom Anfang zum Ende gewandelt?

Da wir die Szene isoliert betrachten (global wäre die Szene eine Offenbarung, weil die Verbrecher nur Platzpatronen verwendet haben), betrachten wir den Anfang und das Ende für John McClane. Am Anfang der Szene war McClane noch ein Alleinkämpfer, nun hat er Verbündete.

Natürlich kann man auch argumentieren, dass sich die Szene für McClane von ahnungslos zu informiert gewandelt hat (er weiß nun wo Grant ist), oder von Lebensgefahr zu Leben (die anderen Polizisten hätten ihn beinahe erschossen, aber das sind die Wendungen der Beats / der Taktschläge der Szene. 

3. Was ist das auslösende Ereignis der Szene?

MCClane rennt zur Leitstelle, weil er Grant finden will.

4. Was ist eine steigende Komplikation in der Szene?

Lorenzo glaubt McClane nicht, als er ihn als verrückt bezeichnet.

5. Was ist der Wendepunkt der Szene?

Lorenzo will McClane festnehmen.

6. Was ist die Krise der Szene?

Soll McClane die Waffe abfeuern, um zu zeigen, dass Platzpatzronen drin sind? Er könnte für diese Aktion erschossen werden.

Oder soll er sich festnehmen lassen? Er würde dann zwar überleben, aber er könnte mit dieser Entscheidung nicht mehr mit sich leben.

Es ist ein Actionfilm, aber hier seht ihr sehr gut, wie die Möglichkeit ins Spiel kommt auf ein Schicksal, das schlimmer als der Tod ist: Verdammnis. In Actiongeschichten muss es nicht bis zu diesem Punkt gehen, aber eine Andeutung auf Verdammnis sollte getan werden.

7. Was ist der Höhepunkt der Szene?

McClane entscheidet sich dazu, dass er demonstriert, dass die Waffe der Verbrecher nur mit Platzpatronen geladen ist und er feuert ab.

8. Was ist die Auflösung der Szene?

Lorenzo und die restlichen Polizisten kennen nun die Wahrheit über Grant und seine Komplizen. Sie sind keine Verbündete, sondern die Feinde.

Willst du deine eigene Szene analysiert haben?

Dann sende sie mir an mel@storyanalyse.de. Ich analysiere sie kostenlos für dich, wenn du mit der Veröffentlichung deiner Szene einverstanden bist. Ich stelle sie als Beispiel inklusive meiner Anmerkungen in dieser Kategorie ein. Ansonsten kannst du hier auch die kostenpflichtige, umfassendere Version der Szenenanalyse anfragen.


alt
Storyanalyse.de

Melanie Naumann hilft Autoren, ihren besten Roman zu schreiben.

Melanie Naumann schreibt Thriller, studierte Sprache und bildet sich seit 2015 als Lektorin fort. Aus der Liebe zum Lektorat entstand zuerst ein Schreibblog, Ende 2018 dann Storyanalyse.de, um Autoren Hilfestellungen zum Schreiben und Lektorieren ihrer Manuskripte zu geben.

Melanie orientiert sich an den Story Grid Erkenntnissen von Shawn Coyne, da sie die Art des Lektorats des US-amerikanischen Lektors als die hilfreichste Methode empfindet, um herauszufinden, ob Geschichten funktionieren.

  • Newsletter
  • Lernen wir uns kennen.
  • Alle Beiträge

Wie du die Erwartung deiner Leser erfüllst

Der E-Mail Kurs um bessere Geschichten zu schreiben

Erfahre nicht nur, wie man Geschichten schreibt, welche die Anforderung deiner Leser an deine Geschichte erfüllen, sondern erhalte außerdem den PDF-Leitfaden dazu: 7 Schritte, wie du mit dem Lektorat beginnst.

Ich helfe Young Adult und Thrillerautoren, ihren besten Roman zu schreiben.

Kostenloses Telefongespräch

Um zu entscheiden, ob ich dir eine Hilfe sein kann, biete ich jedem Autor ein erstes, kostenloses Kennenlerngespräch an. Für dieses Gespräch nehme ich mir eine Stunde Zeit, in der wir über deinen Plot, dein Manuskript oder die Probleme sprechen, mit denen du gerade kämpfst.

Einfach über den folgenden Link einen Telefontermin mit mir vereinbaren und ich rufe dich zu der vereinbarten Zeit an.

Weitere Beiträge

Dein Kommentar

Kommentare 0


Lerne, wie man Szenen schreibt

Analyse einer Szene

Lerne, wie man perfekte Szenen schreibt. Am Beispiel einer deiner Szenen gebe ich dir Hilfestellungen, wie eine Szene aufgebaut sein muss.

Mehr erfahren

Vor dem Schreiben

Analyse deines Plots

Bevor du Wochen oder Monate ins Schreiben deiner Geschichte investierst, kann ich dir helfen herauszufinden, ob das Gerüst deiner Geschichte hält oder es Verbesserung bedarf.

Mehr erfahren

Nach dem ersten Entwurf

Analyse deines Manuskripts

Dein erster Entwurf ist geschrieben? Mit Hilfe dieses Lektorats analysiere ich deine Geschichte und gebe dir konkretes Feedback, welche Stellen verbessert werden müssen, um die Erwartung der Leser zu erfüllen.

Mehr erfahren