Nichts verpassen!
Mitglied werden

Wie kann ich mein Buch veröffentlichen?

Gastbeitrag für Julia K. Stein

Wie man als Autor hilfreiche Kontakte knüpfen kann

 

Gastbeitrag für Julia K. Stein - Wie man als Autor hilfreiche Kontakte knüpfen kann

27. Jul 2018 0

Ich habe einen Gastbeitrag für Julia K. Stein auf xojulia.de geschrieben.

Deswegen gibt es heute auf meiner Seite keinen neuen Beitrag.

 

Der Beitrag war Teil meiner Buch - Blog - Tour, die ich anlässlich der Veröffentlichung meines neuen Thrillers veranstaltet habe.

Der Roman "Der Fedora Attentäter" ist jetzt auf Amazon erhältlich.

E-Book

Taschenbuch

 

Hier ist eine Übersicht der teilnehmenden Blogs und ihrer Themen:

Hier findest du eine Übersicht aller teilnehmenden Buchblogger:

21. Juli 2018 - Sascha von Thrillerkiller.de

An vorderster Front mit der taktischen Spezialeinheit der Polizei Torontos

22. Juli 2018 - Sabrina von Lesefreude

Der etwas untypische Thriller - Liebe, Musik und Bomben

23. Juli 2018 - Kerstin von Kerstins Kartenwerkstatt

Der Titelsong zum Roman - Ein Lied, das die Geschichte auf den Punkt bringt

24. Juli 2018 - Andrea von Andreas bunter Büchergarten

So wandelt sich das Design eines Buchcovers, je mehr man selbst die Geschichte kennenlernt

25. Juli 2018 - Jenny von Die Buchflüsterin

Interview mit der Autorin für Herz und Nervenkitzel - Melanie Naumann

26. Juli 2018 - Astrid von Kupfis Bücherkiste

Interview mit den beiden Protagonisten Marly und Luke

 

27. Juli 2018 - Gastbeitrag für Julia K. Stein auf xojulia.de

Der große erste Schritt - Wie man als Autor hilfreiche Kontakte knüpfen kann

In diesem Beitrag dreht sich alles um meine Erfahrung, wie man am besten langfristige Kontakte knüpfen kann, die einen weiterbringen, helfen und von denen man gegenseitig profitiert.

Außerdem gibt es in Julias Ressourcenbibliothek ein ausführliches PDF mit Checkliste zum Thema: So gelingt dir der Aufbau einer Autorenplattform.

Schau vorbei auf xojulia.de



alt
Storyanalyse.de

Melanie Naumann hilft Autoren, ihre Geschichten auf ein neues Level zu heben.

Melanie Naumann schreibt Thriller, studierte Sprache und bildet sich seit 2015 als Lektorin fort. Aus der Liebe zum Lektorat entstand zuerst ein Schreibblog, Ende 2018 dann Storyanalyse.de, um Autoren Hilfestellungen zum Schreiben und Lektorieren ihrer Manuskripte zu geben.

Melanie orientiert sich an den Story Grid Erkenntnissen von Shawn Coyne, da sie die Art des Lektorats des US-amerikanischen Lektors als die hilfreichste Methode empfindet, um herauszufinden, ob Geschichten funktionieren.

  • Newsletter
  • Alle Beiträge

Wie du die Erwartung deiner Leser erfüllst

Der E-Mail Kurs um bessere Geschichten zu schreiben

Erfahre nicht nur, wie man Geschichten schreibt, welche die Anforderung deiner Leser an deine Geschichte erfüllen, sondern erhalte außerdem den PDF-Leitfaden dazu: 7 Schritte, wie du mit dem Lektorat beginnst.

Weitere Beiträge

Dein Kommentar

Kommentare 0


Lerne, wie man Szenen schreibt

Analyse einer Szene

Lerne, wie man perfekte Szenen schreibt. Am Beispiel einer deiner Szenen gebe ich dir Hilfestellungen, wie eine Szene aufgebaut sein muss.

Mehr erfahren

Vor dem Schreiben

Analyse deines Plots

Bevor du Wochen oder Monate ins Schreiben deiner Geschichte investierst, kann ich dir helfen herauszufinden, ob das Gerüst deiner Geschichte hält oder es Verbesserung bedarf.

Mehr erfahren

Nach dem ersten Entwurf

Analyse deines Manuskripts

Dein erster Entwurf ist geschrieben? Mit Hilfe dieses Lektorats analysiere ich deine Geschichte und gebe dir konkretes Feedback, welche Stellen verbessert werden müssen, um die Erwartung der Leser zu erfüllen.

Mehr erfahren